Bei dieser Webseite handelt es sich um eine Archivseite! Sie betrifft Schuljahre bis 2008/2009

Theodorschule Paderborn

Gemeinschaftsgrundschule im Riemeke, Offene Ganztagsschule

Kreuzworträtsel: Raubtiere(2) schwer


Stand dieser Seite: 11.12.2009

Sprung-Navigation (2)



Kreuzworträtsel: Raubtiere(2) schwer

Aufgabe

Hier kannst du ein Kreuzworträtsel mit 15 Begriffen lösen.
Gesucht werden Namen von hundeartigen Raubtieren.

Wie das funktioniert?
Lies die Beschreibung.

Die Anordnung der Begriffe im Rätselgitter und die Zuordnung zu Begriffen, die waagrecht und senkrecht eingetragen werden müssen, ändert sich bei jedem Aufruf des Rätsels.

Kreuzworträtsel

Wichtiger Hinweis:

Ohne Layout kannst du leider das Kreuzworträtsel nicht (weiter) lösen, da das Gitter zum Eintragen der Buchstaben nicht angezeigt wird.

Wichtiger Hinweis:

  • In der Druckversion erscheinen die bisher eingetragenen Wörter im Kreuzwortgitter und darunter die in Waagrecht und Senkrecht aufgeteilten Begriffe.
  • Du kannst das Kreuzworträtsel also gegebenenfalls weiter auf dem Papier lösen.
    Wenn du es komplett auf Papier durchführen möchtest, druckst du es aus, bevor du einen Begriff eingetragen hast.
  • Hast du schon Begriffe eingetragen und steht unter dem Kreuzwortgitter keine Erfolgsmeldung, kann es sein, dass noch Fehler vorhanden sind; denn du hast deine Einträge noch nicht überprüfen lassen.

Es gibt auch eine einfachere Version dieses Kreuzworträtsels.

Rotfuchs Dieses Tier, das auch in Deutschland zu finden ist, hat ein rötliches Fell und einen buschigen Schwanz. Seine Gangart nennt man "Schnüren".
Fennek Bei dem kleinsten Wildhund fallen besonders seine besonders großen Ohren auf. Sie dienen unter anderem der Wärmeregulation, denn dieses Tier lebt in der Wüste.
Schakal Dieser Wildhund lebt in der afrikanischen Savanne, in Einehe als Paar. Der erste Teil seines Namens beginnt mit "Schabracken", gesucht ist der zweite Teil.
Kojote Dieser Wildhund ist in Nordamerika zu finden. Er ist kleiner als ein Wolf. In Sagen und Geschichten vieler Indianerstämme wird er als jemand dargestellt, der mit Tricks arbeitet.
Wolf In vielen Fabeln und Märchen taucht dieses Tier auf. Der Haushund stammt von ihm ab.
Eisbär Dieses Tier ist das größte Landraubtier. Seine Fellfarbe stellt eine ideale Tarnung in seinem Lebensraum, der Polarregion rund um den Nordpol, dar.
Grizzlybär Dieses Raubtier kommt in Nordamerika vor. Es ist ein Sohlengänger und Allesfresser. Gerne frisst er auch Lachse.
Pandabär Dieses Tier lebt ausschließlich in China. Es ernährt sich fast nur von Bambus.
Waschbär Dieser Kleinbär hat eine schwarze, maskenartige Zeichnung im Gesicht, die von weißem Fell umrandet wird. Er lebt hauptsächlich auf dem amerikanischen Kontinent.
Nasenbär Dieser Allesfresser ist vor allem am Tag aktiv. Aufgrund seiner rüsselartig verlängerten, beweglichen Nase hat er seinen Namen. Er kommt im südlichen Nordamerika und in Südamerika vor.
Baummarder Dieses Raubtier hat ein rotbraunes Fell, seine Kehle und Teile seiner Vorderbrust sind gelblich gefärbt. Es ist ein geübter Kletterer und kann auch sehr gut springen bzw. flugspringen, zum Teil weiter als vier Meter.
Dachs Dieses Tier ist der größte Marder Mitteleuropas. Charakteristisch ist sein weißes Gesicht, das beidseitig einen schwarzen Streifen aufweist, der von der Nase über das Auge zum Ohr verläuft.
Vielfraß Dieses Raubtier hat ein sehr kräftig ausgeprägtes Gebiss, so dass es große Gegner überwältigen kann. Dieses gelingt ihm im Winter besser als im Sommer. Dann ist es seiner Beute deutlich überlegen, denn es versinkt nicht im Schnee.
Stinktier Am bekanntesten ist dieses Tier für sein Verteidigungsverhalten, das es allerdings nur im Notfall anwendet: das Versprühen eines Analdrüsensekrets. Wenn dieses das Auge eines Lebewesens trifft, kann es vorübergehend erblinden.
Walross Das auffälligste Merkmal dieser Robbenart sind die oberen Eckzähne, die zu langen Stoßzähnen ausgebildet sind. Die Tiere leben in Herden auf dem Treibeis der Arktis.
Seehund Dieses Tier kommt auf der Nordhalbkugel im Atlantik und Pazifik vor. Ausgewachsene Tiere ernähren sich ausschließlich von Fischen. Ein Jungtier, das seine Mutter dauerhaft verloren hat, bezeichnet man als "Heuler".
 

Lösung

Wenn du wissen willst, welche hundeartigen Raubtiere gesucht sind, findest du sie unter: Lösung: Raubtiere(2).

 

Informationen zur Webseite

Adresse dieser Seite:
http://theodorschule.lspb.de/Kinder/Raetsel/Kreuzwortraetsel/Tiere/hundeartige_Raubtiere.html

Webseite überprüfen durch: W3C

Für die Website stimmen auf: www.schulhomepage.de


Navigation (2)

Sprung-Navigation (3)


Haupt-Navigation (2)

Theodorschule Paderborn: Startseite
    Für Kinder     
    Über uns     
    Aktuelles     
    Schulprogramm     
    Förderer     
    Impressum     
    Inhaltsverzeichnis